Skip to main content
  • Frau mit Schneebesen

    JOCELYNE AUS BAD BOLL

VON DER KÜCHENHILFE ZUR KREATIV-DIREKTORIN

Ich bin Jocy und gehöre zum Küchenteam im Seminaris Hotel in Bad Boll.

Mein Verantwortungsbereich umfasst die Zubereitung und das Anrichten von Speisen. Vom Frühstücksbuffet über die Kaffeepausen für unsere Tagungsgäste bis hin zu Menüs – an meinem Job liebe ich die Kreativität, die ich in jede Zubereitung einbringen kann. Liebe geht bekanntlich durch den Magen, und was gibt es Schöneres als Speisen, die nicht nur köstlich schmecken, sondern auch köstlich aussehen und ansprechend angerichtet sind!

Eine Frau hält einen Bilderrahmen hoch
  • Hier habe ich meine kreative Seite entdeckt und kann mich bei jeder Zubereitung richtig austoben. Jedes Gericht ist für mich wie eine Leinwand, die darauf wartet, mit kreativen Ideen zum Leben erweckt zu werden.
  • Mit meinem Team lerne ich nicht nur täglich neue Fertigkeiten, sondern auch die Bedeutung von Gemeinschaft und Unterstützung. Wir sind füreinander da, um gemeinsam unser Bestes zu geben. Hier wird nicht nur das Kochen geschätzt, sondern auch die Gabe, aus jedem Gericht einen Augenschmaus zu machen.
  • Meine größte berufliche Herausforderung bei Seminaris war es, die Kaffeepause nicht nur in Quantität, sondern auch in Qualität darzustellen und bei der Dekoration so richtig zu punkten. Hier wird nicht nur auf die Menge, sondern auch auf die kleinen Details geachtet, und das finde ich richtig gut.
  • Jocelyne R.

    „Durch Seminaris habe ich erfahren, wie viel Spaß es macht, sich in der Küche kreativ auszuleben.“

    Küchenmitarbeiterin, Seminaris Hotel Bad Boll