Skip to main content
Peer: Vom Küchenchef zum Restaurantbesitzer

Peer’s Geschichte

Neuanfänge kennen kein Alter – so war es auch bei unserem Küchenchef Peer. Nach vielen Jahren im Job hat er bei Seminaris seine Berufung gefunden: Wissen, Liebe und Handwerkszeug für richtig gutes Essen an die nächste Generation weiterzugeben. Seinen Traum lebt Peer heute im eigenen Restaurant, wo er sich die Küche mit zwei Azubis teilt.

Peer, wolltest du schon immer dein eigenes Restaurant führen?
“Die Idee war sicher schon immer irgendwo im Hinterkopf. Aber ich habe mir das lange nicht zugetraut. In einer Großküche geht es ja meistens ziemlich hektisch und hierarchisch zu, da bleibt wenig Zeit für eigene Ideen. Erst bei Seminaris habe ich mich getraut, stärker auf meine Fähigkeiten zu vertrauen.”

Wie sah das Umfeld bei Seminaris aus?
„Zunächst mal gab es eine unglaublich wertschätzende Art der Zusammenarbeit in der Küche. Das kannte ich auch anders! Das hat dazu geführt, dass ich ganz unbefangen eigene Ideen einbringen konnte, zum Beispiel was die Menüplanung betraf. Aber auch, wie man Zusammenarbeit gut organisiert. Von Anfang an gab es da ein großes Vertrauen in mich, und so konnte ich langsam in eine Führungsrolle hineinwachsen.”

Was nimmst du für deine Zukunft mit?
“Bei Seminaris habe ich an einem Mentoring-Programm für Mitarbeiter teilgenommen und dabei sehr viel über mich, meine Werte und Ziele gelernt. Das ist unglaublich wertvoll für meine berufliche Zukunft, weil es mir einen Kompass an die Hand gibt. Ich weiß jetzt nicht nur, was ich kann – sondern auch wohin ich will.”

Danke, Peer!

* Die Story von Peer ist fiktional und entstanden im Rahmen unserer Recruiting-Kampagne. Sie ist inspiriert von echten Lebenswegen und könnte in ähnlicher Weise auch bei Seminaris stattgefunden haben.
  • Peer

    „Selbst wenn der Druck heftig wurde, habe ich bei Seminaris gelernt, auf meine Fähigkeiten zu vertrauen, ruhig zu bleiben. Mich auf das Wesentliche zu konzentrieren – und dabei den Spaß mit dem Team nicht zu verlieren.

    Dabei habe ich entdeckt, wo meine Stärken liegen. Heute kann ich ein Team führen und Verantwortung für meine Leute übernehmen.“

    ehemaliger Küchenchef bei Seminaris Hotels

    Für die Zukunft deiner Träume

    Hier finden deine Ideale ein Zuhause: Wertschätzend, selbstbestimmt, kommunikativ und im Team. Karriere in der Hotellerie geht auch anders. Bei Seminaris arbeitest du nachhaltig und wertebasiert.

    Weitere Stories
    Projekte

    Zoes Story

    Zoe: Von der Sales Managerin zur Unternehmerin Zoe’s Geschichte Mit ihrer positiven Energie hat Zoe ab ihrem ersten Tag bei Seminaris alle begeistert. Schon bald reichten ihre Ideen über das Sales-Team hinaus, und Zoe hat sich aktiv in die interne Transformation von Seminaris eingebracht. Doch dabei wurde ihr Unternehmergeist erst so richtig geweckt: Heute steckt […]
    Projekte

    Peers Story

    Peer: Vom Küchenchef zum Restaurantbesitzer Peer’s Geschichte Neuanfänge kennen kein Alter – so war es auch bei unserem Küchenchef Peer. Nach vielen Jahren im Job hat er bei Seminaris seine Berufung gefunden: Wissen, Liebe und Handwerkszeug für richtig gutes Essen an die nächste Generation weiterzugeben. Seinen Traum lebt Peer heute im eigenen Restaurant, wo er sich […]

    NEWSLETTER

    Nichts verpassen: Unser Newsletter bringt dir regelmäßig die wichtigsten Infos zu New Work, unseren Hotels und den Seminaris-Events in dein Postfach.