Willkommen in Bad Boll

Die Schwäbische Alb ist Vielfalt: reizvolle Landschaft, historische Städte, spannende Industriegeschichte und lebendiges Brauchtum – hier am Rande des Biosphärengebietes liegt das kleine traditionsreiche Bad Boll. Seinen Ruf als Ort der Gesundheitsförderung hat er dank seiner drei Heilmittel erlangt: Thermal-Mineralwasser, Schwefelquelle und Boller Jura-Fango. Seit jeher ist er Schmelztiegel vieler geistiger Strömungen.

Das Seminaris Hotel Bad Boll ist idealer Ausgangspunkt, um auf vielfältige Art die Schwäbische Alb zu erkunden, die herrliche Natur zu geniessen oder herzliche Gastlichkeit mit regionalen Köstlichkeiten neu zu entdecken.

Mit dem Auto

A8 Stuttgart–Ulm, Abfahrt Aichelberg 3 km, kurz vor Bad Boll rechts Richtung Eckwälden, nach ca. 200 m links in den Michael-Hörauf-Weg.

Achtung:
Ab dem 26.2. bis zunächst 14.3.2018 gibt es eine temporäre Straßensperrung auf den Zufahrtsstrecken um Bad Boll.
Wir empfehlen folgende » Umleitung.


Weitere Anreisemöglichkeiten ...

 

 

IHR ZEUGNIS, BITTE!

Unsere Auswertung der Gästezeugnisse im Seminaris Hotel Bad Boll

Anreise: ab 15.00 Uhr | Abreise: bis 11.00 Uhr

Parken gegen Gebühr in der Tiefgarage oder auf dem Parkdeck

Frühstück: 6.30 - 10.00 Uhr

Kinder bis 4 Jahre übernachten kostenfrei. Haustiere sind in unseren gastronomischen Einrichtungen nicht gestattet.

Faktenblatt    Hotelprospekt    Anreise

Unsere Angebote im Restaurant Pavillon & Ambiente:

14.5.-24.6.2018
Edler Spargel & kesse Erdbeere
Schlemmen mit Genuss

25.6.-2.9.2018
Vegan-mediterran
Moderne italienische Küche

 Weitere gastronomische Aktionen ...