Deutsch
English

Buchen

Zimmer buchen im:

Suchen

Suchen nach:

Login

Login Daten eingeben:

Was heißt »Seminaris«? Ein Porträt

Unternehmensgeschichte der Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebs-GmbH

1978 Gründung der Gesellschaft

Schon in den frühen siebziger Jahren hat sich einer der Unternehmensgründer der Gesellschaft, Günther Strube, mit dem deutschen Seminar- und Tagungsmarkt und der stark aufkommenden betrieblichen Aus-, Fort- und Weiterbildung intensiv beschäftigt. Er befasste sich eingehend mit dem Markt und speziell mit Firmenbildungszentren großer Unternehmen und erkannte dabei einen großen Bedarf an spezialisierten Seminarhotels.

Auf Initiative eines großen deutschen Versicherers wurde so der Prototyp entwickelt und am 1. Oktober 1978 als Seminaris Hotel Lüneburg in der Metropolregion Hamburg eröffnet. Der Anfang war gemacht und in Deutschland etablierte sich ein neuer Hoteltyp, das spezialisierte Seminar- und Tagungshotel. Noch im selben Jahr wurde die Seminaris™ Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH gegründet. In der Folge sollten in Deutschland weitere Häuser in den Metropolregionen Hannover, Köln, Stuttgart und Berlin realisiert werden.

Drei Jahrzehnte später

Das Seminaris Know-how hat sich auf dem Markt bewährt. In diesen über drei Jahrzehnten Vorreiterrolle wuchs die Seminaris-Gruppe auf 8 Betriebe an fünf Standorten in diesen wichtigen Metropolregionen. Nach der Eröffnung von Deutschlands erstem professionellen Seminar- und Tagungshotel, dem Seminaris Lüneburg, folgten die Häuser in Bad Honnef (1986), Hermannsburg (1988), Bad Boll (1994) und Potsdam (1998). Dazu kamen Avendi Hotels wiederum in Potsdam (1999) und erneut in Bad Honnef (2000). Neuester Meilenstein ist das im März 2009 eröffnete, spektakuläre Seminaris CampusHotel Berlin – Science & Conference Center (Architekt Helmut Jahn, Chicago).

Unterscheidungsmerkmale

Kernkompetenz:

Seminaris™ ist ein Dienstleistungsunternehmen mit Kernkompetenzen im Management von Hotels und Tagungszentren, Restaurants, Eventcatering und Freizeitbereichen.

Zielgruppen:

Alle Betriebe sind auf den Seminar- und Tagungsmarkt ausgerichtete Hotels & Tagungszentren (»Meeting Resorts«), gut erreichbar in wichtigen Wirtschaftsregionen aber auch in touristisch reizvollen Destinationen Deutschlands gelegen. Zielgruppen sind überwiegend Seminar- und Tagungsgäste, Geschäfts- und Privatreisende, aber auch Kurz- und Wochenend-Urlauber.

Marken:

Unter dem Dach der Seminaris-Gruppe werden die Marken »Seminaris™«- und seit 2000 auch »Avendi™«-Hotels geführt; letztere präsentieren sich vor allem dem anspruchsvollen Business Traveller und sind prädestiniert für anspruchsvolle Meetings für den Bedarf an gehobenen Leistungen.

Preis-Leistungsverhältnis:

Bei allen Services wird ein transparentes Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert. Die Effizienz einer Tagung steht im Mittelpunkt. Sie wird erreicht durch die konsequente Umsetzung des »Alles-unter-einem-Dach«- Konzepts mit den harmonisch aufeinander abgestimmten 4 Säulen:
 

1. Tagen & Konferieren

  • ein vielseitiges und individuelles Raumangebot mit moderner multimedialer Kommunikations- und Informationstechnik sowie allen wichtigen Moderationsmedien
  • bequeme, Kommunikation fördernde Bereiche für ungestörte Unterhaltung und Gruppenarbeit vor und nach der Tagung
  • ein Servicecenter, das Referenten und Teilnehmern während der Veranstaltung mit allen gewünschten Services zur Verfügung steht
  • professionelle Services, von der Veranstaltungsplanung über die Durchführung bis zur Nachbereitung
  • alle Seminaris Betriebe sind »Certified Conference Hotels (CCH)« und erfüllen die DIN Norm 15906 »Tagungsstätte«

2. Wohnen – Übernachten

  • in komfortablen Hotelzimmern und Business-Suiten der 4*-Kategorie mit arbeitsfreundlichen Schreibtischen und Sitzmöbeln, guter Beleuchtung, Telekommunikations-Anschlüssen (LAN, WLAN), TV, Minibars und modernen Bädern uvm.

3. Essen & Trinken

  • Ein reichhaltiges, vielfältiges gastronomisches Angebot – vom Frühstücksbuffet, modernem Catering (Pausenservice, Lunch- & Dinner Buffets) bis hin zu raffinierten Menüs und exklusiven Banketten

4. Freizeit

  • Wellness-, Fitness- und Freizeiteinrichtungen und -programme, die das Hotel- und Tagungsangebot sinnvoll bereichern, im und außer Haus
  • Lage, Atmosphäre und Ambiente, die die Häuser auch zu perfekten Gastgebern für Kurzurlaubs-, Wellness- und Städtereisende machen.

Verlässlichkeit, Innovation und Kontinuität charakterisieren das Unternehmen seit 35 Jahren. Es wird eine hohe, persönliche Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen gelebt. Die Zahl langjährig tätiger Mitarbeiter/-innen ist im Branchenvergleich außerordentlich hoch. Die Vernetzung mit der Kundenwelt wird mit größter Sorgfalt und individueller Kontaktpflege aufrecht erhalten.

Der Mensch – Gast, Kunde, Mitarbeiter, Führungskraft – steht im Mittelpunkt. Seminaris schafft Orte für Begegnungen. Passend dazu das zum Credo gehörende Motto der Gruppe: