Anreise

Das Seminaris Hotel Lüneburg liegt unmittelbar am Kurpark, direkt am Kurzentrum und Spaßbad »SaLü« und ganz nah am Zentrum der »jahr1000starken« Hansestadt Lüneburg.

Anreise mit dem Auto

A7 Hannover–Hamburg, Abfahrt Soltau Ost 42 km; A39 (ehem. A250) Hamburg–Lüneburg, weiter auf der Umgehungsstraße bis Abfahrt Kaltenmoor 2,5 km. Folgen Sie bitte in Lüneburg der blauen Hotel-Touristik-Route und den Hinweisen »Kurzentrum«. Routenplanung

Anreise mit dem Flugzeug

Vom Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel sind es ca. 70 km und vom Flughafen Hannover-Langenhagen ca. 113 km. Routenplanung

Reisen Sie schnell, preiswert und umweltfreundlich zu uns und genießen Sie Ihre Reise von Anfang an. Die Reiseauskunft der Bahn kennt nicht nur Zugfahrpläne, sondern weiß auch, wann Straßenbahnen und Busse fahren und wie lange man für den Fußweg von und bis zur nächsten Haltestelle braucht. Zur Reiseauskunft der Bahn

Anreise: ab 15.00 Uhr | Abreise: bis 11.00 Uhr

Parken gegen Gebühr in der Tiefgarage. Die Tiefgarage mit 430 Stellplätzen befindet sich direkt unter dem Hotel.

Frühstück: 7.00 - 10.00 Uhr

Kinder bis 4 Jahre übernachten kostenfrei. Haustiere sind in unseren gastronomischen Einrichtungen nicht gestattet.

 Faktenblatt          Hotelprospekt
 Zimmerpreise  Anreise

Unsere Angebote im kleinen 4Jahreszeiten-Restaurant:

27.1.- 12.2.2016
Fühl dich wohl mit Kraut und Kohl

14.2.2016
Valentins-Menü
inkl. Glas Champagner, Wein, Kaffee und Digestif, Parken und einer Überraschung für Zwei
pro Person € 49,00

 Weitere gastronomische Aktionen ...

Valentins-Menü in der Rote-Rosen-Stadt
Der Valentinstag ist ein schönes Signal für Verliebte gleich zu Jahresbeginn. Im Seminaris Hotel Lüneburg kann man seine Partnerschaft bei einem romantischen 4-Gang-Menü feiern.

Mit Kultur und Genuss durch den Winter
Mit den Kultur-, Genuss- und Wohlfühlprogrammen der Seminaris- und avendi Hotels kommt man gut durch den Winter – in attraktiven Arrangements deutschlandweit. Ob Winteroper in Potsdam, Kultur non stop in Berlin oder kuschelige Auszeiten mit Natur und Wellness am Rhein oder in der Schwäbischen Alb: Für jeden Gusto ist etwas dabei. Und in der Vorweihnachtszeit kann man das Ganze noch mit Weihnachtsmärkten und Shopping verbinden – zum Beispiel in der romantischen »Rote-Rosen-Stadt« Lüneburg.